Doppelleu Brauwerkstatt im Finale des SEF Award 2016

Doppelleu Brauwerkstatt AG nominiert für SEF Award 2016!

Das Swiss Economic Forum hat unlängst die drei Finalisten des SEF Award 2016 in der Kategorie Produktion und Gewerbe bekannt gegeben. Die Begründung für die Nominierung der Doppelleu Brauwerkstatt AG lautet wie folgt:

Craft Beer ist nicht nur in vielen Ländern der Wachstumsmotor des Biermarkts, sondern auch das deutlich profitabelste Produktsegment. Doppelleu orientiert sich strikt an diesem Wachstumsmarkt und bietet heute ein breites Sortiment an obergärigen Craft Bieren an. Die Spezialitätenbiere zeichnen sich durch Kreativität, Innovation und Geschmacksvielfalt aus.

Dies liegt an den exklusiven und mit viel Sorgfalt ausgewählten Zutaten, welche mit handwerklicher Perfektion des Braumeisters verarbeitet werden. Weitere Erfolgsfaktoren sind das in der Branche einzigartige Marketing und die strikte Einhaltung der indirekten Distribution. Dank der Auszeichnung mit dem Qualitätslabel «SEF.High-Potential KMU» im Jahr 2014 war es möglich, die Produktionsanlagen zur heute technologisch fortschrittlichsten Brauerei Europas auszubauen.

Preisverleihung am 10. Juni 2016

Anlässlich der Preisverleihung vom 10. Juni 2016 in Interlaken wird bekannt, ob diese Kriterien für den ersten Platz reichen. Bis dahin warten die Doppelleuen gespannt und sind jetzt schon glücklich und stolz, überhaupt zu den ersten drei zu zählen. 

Swiss Economic Forum

Link