Auszeichnung für Doppelleu!

Auszeichnung mit dem SEF Label

Die Doppelleu Brauwerkstatt AG wird mit dem Qualitätslabel «SEF.High-Potential» des Swiss Economic Forums (SEF) ausgezeichnet.

Eine Inititaitve des Swiss Economic Forum

Die Wachstumsinitiative SEF4KMU des Swiss Economic Forums (SEF) bietet ausgewählten KMU und Jungunternehmen mit solider Marktpräsenz gezielte Unterstützung an. Dabei werden die Teilnehmer in einem mehrstufigen Prozess von einem hochkarätigen und individuell zusammengestellten Expertengremium evaluiert und unterstützt. Am Ende eines erfolgreichen Evaluationsprozesses erhält das teilnehmende Unternehmen das Qualitätslabel «SEF.High-Potential». Bis heute haben von über 200 Bewerbern nur 20 das begehrte Label erhalten.

Die Experten der Wachstumsinitiative SEF4KMU waren vom grossen Engagement und Umsetzungswillen der Gründer und den bisherigen unternehmerischen Leistungen der noch jungen Unternehmung beeindruckt und erteilten der Doppelleu Brauwerkstatt das Qualitätslabel «SEF.High-Potential».

Die Begründung des Entscheides:

  • Klarer Fokus auf den Wachstumsmarkt obergäriger Biere (Craft Beer) und das harmonisch darauf abgestimmte attraktive Produktsortiment
  • Hohe Marketing- und Vertriebskompetenz. Diese umfassen den einzigartigen Markenauftritt, das schlagkräftige Vertriebsteam und das indirekte Vertriebsmodell.
  • Schlanke und effiziente Produktionsprozesse

Die UBS ist einer der Partner der Wachstumsinitiative SEF4KMU und unterstützt die mit dem Qualitätslabel ausgezeichneten Unternehmen. Dadurch ist es der Doppelleu Brauwerkstatt AG gelungen, mit der UBS ein Finanzierungspaket zu schnüren, das normalerweise in der noch sehr frühen Phase des Unternehmens im genannten Umfang nicht möglich wäre.