Brewmaster Ed.12

Ein schokoladiges Stout mit vielversprechenden Aromen!

Ein sanftes Stout und kräftige Schokolade der Confiserie Vollenweider in Winterthur – hier treffen exklusivste Rohstoffe aufeinander und runden die nächste Brewmaster Limited Edition mit überraschenden und überzeugenden Aromen ab.

Die Idee

Beim Genuss des Chopfab Dunkel entstand die Idee, ein Stout zu entwickeln, welches die ausgeprägten Malzaromen noch intensiver zum Vorschein bringt und eine deutliche Ausprägung entweder Richtung Schokolade oder Kaffee aufweist. So stellte sich Braumeister Philipp Wagner der Herausforderung, ein Bier zu entwickeln, welches die schokoladigen Noten eines Stout noch stärker trägt und auch den verwöhnten Gaumen angenehm überrascht. Dabei galt es aber auch, der Problematik des gewohnt hohen Fettgehaltes in Schokolade Rechnung zu tragen und die Rezeptur entsprechend auszufeilen. So wurde getüftelt, bis das Fett schlussendlich erfolgreich im Treber hängenblieb und den weiteren Brauprozess nicht behinderte. Die Grand Cru Schokolade der Confiserie Vollenweider in Winterthur bot sich als handgefertigtes Produkt eines echten Könners nicht nur qualitativ an sondern auch, um die lokale Zusammenarbeit zweier Handwerksbetriebe zu intensivieren.

Der Biertyp

Das Stout ist als schwarzes, obergäriges malzbetontes Bier bekannt und begeistert den Kenner mit seiner ausgeprägten und crèmefarbenen Schaumkrone. Die dunkelschwarze Farbe erreicht es durch die Zugabe von stark gerösteter Gerste. Der Begriff Stout deutet auf ein vollmundiges und kräftiges Bier hin. Beide Eigenschaften werden in der Brewmaster Limited Edition 12 durch die Kombination besonderer Malze und erstklassiger Schokolade aus liebevoller Handarbeit intensiv unterstützt.

Feinste Schokolade aus der Region

Der Chocolatier Vollenweider aus Winterthur legt Wert auf beste Zutaten aus biologischer Landwirtschaft. Anstelle des üblichen Soja-Lecithins wird GVO-freies Sonnenblumen-Lecithin eingesetzt und sowohl Zucker – wenn auch mit sehr wenig Anteil - aus biologischem Anbau in der Schweiz verwendet. Die Grand Cru BIO-Kakaobohnen der Sorte Criollo finden aus Venzuela via Seeweg nach Winterthur. Da die Kakaoaromen in der Conche bei tiefem Kakaoanteil verändert werden und der Zuckeranteil dann entsprechend höher ist, zielte die Wahl auf eine hochprozentige Schokolade mit 80% Kakaoanteil, welche die Brewmaster Limited Edition 12 zu einem unvergleichlichen Bier der Extraklasse mitentwickelt.

Das Malz

Da es sich beim Chocolate Stout um ein malzbetontes Bier handelt, wurde ausserordentlich viel Augenmerk auf diese Zutaten gerichtet. So besteht die Mischung der verwendeten Rohstoffe aus Pale-Ale Malz, Münchner Typ 2, Caramelmalz, Röstgerste und speziellem Röstmalz – welches entspelzt (also geschält) durch einen sanfteren Röstprozess läuft und dadurch weniger Bitterstoffe entwickelt als ein gewöhnliches Malz für dunkle Biere oder Stouts. Beim Chocolate Stout ist die Mischung aus 5 Sorten wichtig, da diese durch die Beigabe der Schokolade noch intensivere Aromen entwickeln.

Der Hopfen

Beim Chocolate Stout spielt der Hopfen eine Nebenrolle. So sind in einem Sud von 80 hl lediglich 9 kg Hopfen zu finden - im Gegensatz dazu kochten unsere Brauer 40 kg Schokolade in der Würze mit. So ist denn auch die Wahl des Hopfens wichtig, da er sein Aroma positiv entwickeln soll, es jedoch nicht zu stark hervortreten darf. So kamen die Sorten Columbus in der ersten Bittergabe und Pioneer in der zweiten und in der Aromagabe zum Zug. Beides Hopfensorten, welche den klassischen Bierstil des Stout aus England stark prägen.

Das Bier

Der herrlich crèmige und feste Schaum sitzt als Krönung auf einem tief dunkelbraunen Bier mit intensiv schokoladigem Duft mit Vanillenoten in der Nase. Die edle Bittere des Grand Cru Kakaos aus der dunklen Schokolade begleitet einen kräftigen Malzkörper und lässt den Hopfen dezent spürbar im Hintergrund wirken. Mit 14 Grad Plato, 30 Bittereinheiten und 5.4% Alkoholvolumen wird es der allgemeinen Regel gerecht, dass ein Stout, je geringer der Alkoholgehalt liegt umso runder und intensiver im typischen Stout-Geschmack wird.

Die Begleitung

Die Brewmaster Limited Edition 12 Chocolate Stout begleitet eine Vanilleglacé – vielleicht mit roten Früchten garniert - ebenso kompetent wie jedes andere Dessert. Oder auch ein herrliches Barbecue. Der Fantasie des Geniessenden sind keine Grenzen gesetzt!

Verfügbarkeit

Die Brewmaster Limited Edition 12 Chocolate Stout ist verfügbar solange Vorrat und in den knapp 300 grössten Coop Filialen der Deutschschweiz, in allen Filialen des Rio Getränkemarktes und auf Bestellung bei jedem Getränkehändler der Schweiz.

Brewmaster Limited Ed.12 Chocolate Stout

Link